BMW M4 Coupé

Kategorien: BMW M Sportwagen

Emotionaler Sportwagen aus Bayern - Das BMW M4 Coupé
Mit dem M4 Coupé hat BMW ein heißes Eisen im Feuer. Die Limousine mit Sportwagen-Genen bietet einen emotionalen Sechszylinder, Heckantrieb und ein unvergleichliches Design. Mit einigen neuen Ausstattungsdetails frischt der Hersteller das Erfolgsmodell für das Modelljahr 2019 auf und bietet damit den Kunden noch mehr Möglichkeiten, das M4 Coupé zu individualisieren. Damit bleibt der moderne Klassiker auch für den Rest seiner Laufzeit in hohem Maße attraktiv und lässt die Wartezeit auf einen Nachfolger in Vergessenheit geraten.
BMW M4 Coupé - Vordersitze© mediapool.bmwgroup.com
Typische Zutaten von BMW
Das BMW M4 Coupé wartet mit einem kraftvollen und kultivierten Sechszylinder auf. Das Triebwerk schöpft seine unbändige Kraft aus drei Litern Hubraum und begeistert über das komplette Drehzahlband mit punktueller Leistungsentfaltung. Mit 450 PS bzw. 331 kW ist der Antrieb ein absoluter Garant für Fahrspaß und Souveränität. Lediglich 4,2 Sekunden benötigt der Sportwagen von 0 auf Tempo 100. Der Topspeed der Limousine liegt bei 250 Stundenkilometern. Wen die elektronisch abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit noch nicht voll zufrieden stellt, der ordert bei den Münchnern einfach das optional verfügbare M Drivers Package und kann - bei freier Strecke - somit eine VMAX von 280 km/h erreichen. Die Kraft gelangt per Heckantrieb und serienmäßigem Sechsganggetriebe an die Achsen. Auch hier können Kunden ein Upgrade durchführen und sich stattdessen für die 7-Gang M Drivelogic mit Doppelkupplungsgetriebe entscheiden. Zusätzliche Verzögerung garantieren die bestellbaren M Carbon Keramik-Bremsen, die sich durch einen geringen Verschleiß, hohe Standfestigkeit und eine erhöhte Fahrstabilität auszeichnen. Runden auf der Rennstrecke werden damit deutlich stressfreier und spaßiger absolviert. Ob der angegebene Verbrauch von durchschnittlich 10,0 - 9,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer damit gehalten werden kann, steht allerdings in den Sternen. Der sonore Sound aus der vierflutigen Sportabgasanlage entschädigt aber für den häufigen Stopp an der Tankstelle. Wer es ruhiger angehen lassen möchte, wählt die Option für das Sonnenschutzrollo am Heck und gönnt weiteren Fahrgästen eine entspanntere Reise. Trotz der knappen Abmessungen passen bis zu 445 Liter in den Kofferraum des M4 Coupé.

Typischer Auftritt und top Verarbeitung
Optisch ist der Sportwagen schnell als besonders potentes Exemplar zu erkennen. Die Designer haben nicht gegeizt, wenn es um klassische Insignien, wie sportlichere Spoiler und eine noch angriffslustigere Front geht. Die Nieren gehen eine beeindruckende Symbiose mit den schmal geschnittenen LED-Scheinwerfern ein. Ab sofort spendiert BMW dem Coupe abgedunkelte Heckleuchten und die frische Farboption "Frozen Dark Blue II". In Kombination mit großen Radsätzen bzw. Felgen, ergibt sich ein kompromisslos leistungsorientierter Auftritt. Bei der Innenausstattung ziehen die Bayern von BMW alle Register. Neben hochwertigen Stoffen kommt feines Leder - in verschiedensten Ausprägungen - zum Einsatz. Zudem können zusätzlich zu den Sportsitzen viele weitere Elemente im Fahrgastraum beledert werden. Für den Sportwagen stellt BMW eine neue Option - die sogenannte BMW Individual Volllederausstattung Merino Feinnarbe, in den Farbkombinationen Sakhir Orange/Schwarz und Silverstone/Schwarz - zur Verfügung. Dazu passt natürlich auch das durchdachte Infotainment mit digitalen Kombiinstrumenten und klaren Displays. Assistenz- und Komfortsysteme sind beim M4 Coupé selbstverständlich ebenfalls mit an Bord. Features wie Surround View, Spurwechselwarnung, Head-Up Display und weitere Optionen sind gegen Aufpreis erhältlich. In Sachen Connectivity empfiehlt sich das Navigationssystem Professional. Es fasst viele sinnvolle Funktionen zusammen. Wer es wünscht, kann im BMW M4 Coupé einen dauerhaften WLAN Hotspot im Fahrzeug nutzen, die Tonqualität über das Harman Kardon Surround Sound System aufwerten, oder sich einen Empfänger für digital ausgestrahlte Fernsehprogramme gönnen.
BMW M4 Coupé - Frontansicht© mediapool.bmwgroup.com
Einstiegspreis bei knapp unter 90.000 Euro
Der Basispreis für den Sportwagen von BMW liegt beim Coupé bei mindestens 87.000 Euro. Und das ist gerade einmal der Anfang für den heckgetriebenen BMW. Mit weiterer Ausstattung und zusätzlichen Optionen kann der Neuwagenpreis auch über 100.000 Euro betragen. Dafür bieten die Münchner eine fast perfekte Kombination aus Kraft, Design und verhältnismäßig gutem Restkomfort beziehungsweise Nutzwert. Das sind Eigenschaften, die in dieser umkämpften Klasse eine große Rolle spielen und vielen Fahrern sehr am Herzen liegen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung