BMW Touring 318i

Kategorien: BMW Kombi

Einstiegs BMW im Kombisegment - BMW Touring 318i
BMW hat mit den Touring-Modellen seine beliebten Mittelklässler schon seit vielen Generationen in den Schauräumen stehen. Nach der Vorstellung des brandneuen BMW 3er ist der Touring 318i als Kombi ab März 2020 die neue Einstiegsvariante bei den Ottomotoren. Sparsam, gut verarbeitet und mit dem typischen Design der Bayern soll er im Premiumbereich neue Kunden auf sich aufmerksam machen und der effiziente Beginn in der Modellpalette sein. Natürlich profitiert er von den Genen des komplett neu aufgelegten Modells.
BMW Touring 318i - Heckleuchten© mediapool.bmwgroup.com

Sparsamer Motor für alle Lebenslagen
Mit den aufgebotenen 156 PS und einem maximalen Drehmoment von 250 Newtonmetern ist der BMW Touring 318i sicher nicht allzu üppig motorisiert. Seine Zielgruppe legt aber vermutlich mehr Wert auf eine gute Laufruhe, hohe Effizienz und Langlebigkeit. Drehzahlorgien und verschlissene Gaspedale dürften seltener zum Repertoire der Käufer zählen. Der 2 Liter große Turbo-Vierzylinder verrichtet immer in Kombination mit dem ZF Achtgang-, Automatikgetriebe seinen Dienst.

Bei BMW hört es auf den klingenden Namen "Steptronic". Ein klassisches Handschaltgetriebe wird gar nicht erst angeboten. 8,7 Sekunden genehmigt sich der Benziner von 0 auf 100. Bei 220 km/h ist die maximal mögliche Höchstgeschwindigkeit erreicht. Für entspannte Autobahnetappen genügt diese Reise-Vmax allemal. Interessant auch der Verbrauch: Der BMW Touring als Kombi nimmt sich 5,7 - 6,2 Liter im Drittelmix auf 100 Kilometer aus dem Tank und gibt dabei 130 bis 140 Gramm CO2 ab.
BMW Touring 318i - Vogelperspektive© mediapool.bmwgroup.com

Gutes Design ist selbstverständlich
Lange ist der neue BMW 3er erwartet worden. BMW hat ihn in seiner Marketingkampagne schlicht "The 3" getauft. Kenner wissen natürlich, dass der Kombi im gehobenen Segment der Premiumhersteller gegen Wettbewerber wie den Audi A4 und die Mercedes C-Klasse antritt. Aber auch andere Marktbegleiter bieten die - besonders in unseren Breitengraden beliebten - Kombi-Modelle an. Es war also zeit, dass der Volumenbringer renoviert wird.

Der Touring 318i greift das neue Design komplett auf und bietet damit eine deutlich modernere Interpretation des 3ers mit neuen Formen, gespannten Ansätzen und einer Karosserie, die dem modernen Klassiker würdig ist. Dabei trägt der BMW Touring nie zu dick auf und behält sich eine seriöse Restausstrahlung. Für Krawall sind die Limousine oder entsprechende Varianten von externen Tunern wie Alpina verantwortlich. Grade in Kombination mit dem kleinsten Benzinmotor soll der Bayer vor allen Dingen schnörkellos und praktisch sein.

Sein großer und variabler Kofferraum gehört sicher zu seinen beliebtesten Eigenschaften im täglichen Einsatz. Mit der nun doch etwas größer gehaltenen BMW-Niere an der Front und hochmodernen Scheinwerfern wirkt der BMW Touring frisch und modern aus jeder Perspektive. Im Innenraum nimmt sich der Touring 318i dann nicht viel zu seinen Artverwandten aus der gleichen Modellpalette. Die Verarbeitung ist der eines deutschen Premiumherstellers würdig. Wem die Basisausstattung nicht genügt, der hat zugriff auf edle Ledersitze und schöne Oberflächen.

Dazu kommt das komplett neu entwickelte Technikaufgebot beim Infotainment und bei den angebotenen Assistenzsystemen. Hier liefert BMW auch laufend nach. Abstands Warner, Toter-Winkel-Assistent, Kameras und Konnektivitäts Features sind in Hülle und Fülle vorhanden und verhelfen zu mehr Sicherheit und mehr Komfort. Durch die gewachsenen Abmessungen und den größeren Radstand ist das Platzangebot ebenfalls ausgebaut worden.
BMW Touring 318i - Cockpit© mediapool.bmwgroup.com

Mehr Freiheit für Beine, Kopf und Schulterpartie versprechen die noch größere Entspannung bei langen Reisen und Etappen mit dem Kombi von BMW. Praktischerweise kann die Heckklappe weiterhin separat nur an der Scheibe geöffnet werden, um Kleinigkeiten schnell zu verstauen. An voller Ladekapazität werden 500 Liter bzw. sogar 1510 Liter versprochen.

Preise noch nicht ganz festgelegt
Bis zum Erscheinen des neuen Einsteigermodells Touring 318i ist es noch ein wenig hin. Die Preise hat sich BMW noch nicht entlocken lassen. Vermutlich geht es bei ca. 38.500 Euro los in der nackten Basisausstattung. Wer innen wie außen mehr Ausstattung wünscht, hat reichlich Auswahl. Dafür müssen Kunden dann natürlich etwas tiefer in die Taschen greifen. Mit vielen Extras geht die Reise schnell in Richtung von 45.000 Euro bis 50.000 Euro.
BMW Touring 318i - Heckansicht© mediapool.bmwgroup.com

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung