Chevrolet Camaro V8

Kategorien: Chevrolet Sportwagen

Ordentlich Leistung und Hubraum aus den Staaten - Chevrolet Camaro V8
Nicht nur Fans von kräftigen Musclecars haben Chevrolet und deren schon in der sechsten Generation erhältliches Vorzeigemodell Chevrolet Camaro auf dem Zettel. Der Camaro V8 erhält ab dem Modelljahr 2019 ein schickes Facelift und geht als Coupé auf die Jagd nach Autofahrern, die dem anhaltenden Trend zur Elektromobilität eher weniger abgewinnen können. Stattdessen gibt es hier viel Hubraum, guten Klang und puristische Leistungsdaten im Zusammenspiel mit aggressivem Design. Ein Angebot für Menschen mit einem speziellen Geschmack und der Lust am althergebrachten Automobil.
Chevrolet Camaro V8 - Seitenansicht© Chevrolet

Über 6 Liter Hubraum und mehr als 450 PS
Musclecars werden nicht umsonst so genannt. Wenig anfällige Technik, viel Hubraum und massig Leistung gehören schon seit Jahrzehnten zu ihren individuellen Spezialitäten. Das Coupé des Chevrolet Camaro ist hier keine Ausnahme. Der Camaro V8 verfügt bei seinen 333 kW bzw. 453 PS über einen Hubraum von 6,2 Liter. So viel Leistung reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 290 Stundenkilometern.
Chevrolet Camaro V8 - Frontansicht© Chevrolet

Von 0 auf 100 km/ geht es in 4,6 Sekunden mit einem maximalen Drehmoment von 617 Newtonmetern. US-Fans schauen aber eher nach dem Wert für die Viertelmeile und ignorieren den - vorsichtig - angegebenen Wert zum durchschnittlichen Benzinverbrauch in Höhe von über 12 Liter auf 100 Kilometer geflissentlich. Wer dem Sound des bollernden Camaro V8 häufig lauscht wird diese Zahl sowieso selten im Bordcomputer ablesen können.
Chevrolet Camaro V8 - Cockpit© Chevrolet

Geschaltet wird von Hand. Wer einen Chevrolet besitzt, legt normalerweise auch das Augenmerk auf ein geschmeidiges Cruisen mit den ausreichenden Kraftreserven für den Notfall anstatt auf der Landstraße jede Kurve eng zu nehmen. Der Hecktriebler will beim Abruf der vollen Leistung auch mit einem gewissen Einfühlungsvermögen gesteuert werden. Neulinge tasten sich langsam heran, Erfahrene driften genüsslich und lassen die Reifen qualmen.

Eindrückliches Design "made in USA"
Der Chevrolet Camaro als Coupé spart sich allzu filigrane Sicken, Formen und falze und steht einfach brachial und eindrücklich da. Kein Vergleich zu europäischen oder asiatischen Sportwagen. Das Design ist minimalistisch und klar gehalten. Schon oft hat es eine tragende Rolle in den bekannten Filmen der Transformers-Filme gespielt. Schmale Scheinwerfer und der nun etwas größere Kühlergrill harmonieren in der Frontansicht ausgezeichnet.
Chevrolet Camaro V8 - Rücklicht© Chevrolet

Am Heck sitzen vier Endrohre, die den brabbelnden Sound des Camaro V8 bestens kanalisieren. Dazu kommen die getrennten Rückleuchten und ein dezenter Spoiler. Im Zusammenspiel mit der etwas stärker konturierten Motorhaube und den 20 Zoll großen Radsätzen ist das Gesamtbild der sechsten Generation des Chevrolet gelungen ausgefallen. Im Fahrzeuginneren ist dann wieder ein etwas deutlicherer Abstand zu den vielen Mitbewerbern zu spüren. Etwas fehlt es den Amerikanern auch heute noch an Filigranität. Aber es ist schon besser geworden.
Chevrolet Camaro V8 - Vogelperspektive© Chevrolet

Wer sich in erster Linie auf das Fahren freut, wird einfachere Oberflächen und Plastik verschmerzen können. Und natürlich gibt es bei Bedarf Leder und andere gute Oberflächen im Cockpit zu ertasten. Chevrolet hat im Rahmen des Facelift auch nochmal bei der Connectivity nachgebessert und bietet jetzt z.B. Apple-Car-Play oder das GM-System Onstar an. Alles in Allem ist das kraftvolle Coupé aber auch für längere Ausflüge gut gewappnet und bietet in Sachen Komfort und Sicherheit eine gute Bandbreite an Ausstattungen. Passagiere plus Gepäck sind überraschend angenehm unterwegs.

Das Beste kommt zum Schluss
Die robuste Technik und der etwas schnörkellose Aufbau machen sich beim Chevrolet Camaro V8 auch am Preis bemerkbar. Hier trumpfen die Amis auch heute noch auf. Ab 50.100 Euro kann ein Auto mit 6.2 V8 beim Händler erstanden werden. Das ist ein Wort und beim namhaften Wettbewerb so nicht zu bekommen.
Chevrolet Camaro V8 - Motor© Chevrolet

Leider ist die Suche nach einem entsprechenden Händler in unseren Breitengraden etwas mühselig. Wer jedoch einen kompetenten Partner findet, kann ein exotisches Fahrzeug mit hohem Spaßfaktor bekommen. Im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten gehört der Chevrolet Camaro hier nicht zum standardisierten Straßenbild und fällt auf.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung