Der A6 Avant von Audi

Ansprechendes Design mit starkem Know how

Kategorien: Audi Kombi Limousinen

Der neue Audi A6 Avant wurde im September 2018 auf dem deutschen Markt eingeführt. Der Kombi verbindet attraktives Design mit leistungsstarker Technik und einem komfortablen Innenraum. Sein markantes Erscheinungsbild unterscheidet ihn von den Modellen der Vorjahre, ebenso wie seine hervorragende Effizienz und Technik, die dem Fahrer und den Fahrgästen ein besonderes Fahrerlebnis bietet.
Audi A6 Avant 2018 - Frontansicht© AUDI AG

Das Äußere verbindet Stil und Anforderung
Beim Audi A6 Avant hat der Hersteller besonderes Augenmerk auf ein ansprechendes Design gelegt. Der Kombi zeichnet sich durch eine flache Heckscheibe und klare Linien aus und verleiht Audi eine unverwechselbare Designsprache.

Obwohl das Auto etwa fünf Meter lang ist, wirkt es weder klobig noch grob, sondern elegant und sportlich. Es sind die Details, die das Auto auch optisch zu etwas Besonderem machen: Zierleisten verbinden die Leuchten, die Dachlinie ist markant und der lange, schmale Dachkantenspoiler trägt zum sportlichen Erscheinungsbild des Autos bei.
Audi A6 Avant 2018 - seitliche Heckansicht© AUDI AG

Der Unterschied: die technischen Details
Je nach Listenpreis kostet der Audi A6 Avant zwischen 51.650 EUR und rund 54.000 EUR. Die installierten Komponenten sind von entsprechender Qualität. Technisch ist der elegante Kombi unter anderem mit einem umfangreichen Sicherheitssystem, sehr guter Lichttechnik und einigen wenigen Vorrichtungen zur passiven Sicherheit ausgestattet. Auch der neue Audi A6 Avant ist serienmäßig mit LED-Scheinwerfern ausgestattet.
Audi A6 Avant 2018 - Cockpit© AUDI AG

Wenn es um Licht geht, können Käufer zwischen drei verschiedenen Beleuchtungsvarianten wählen. Das Fahrerassistenzsystem bietet zusätzlichen Komfort, was besonders für Vielfahrer von Vorteil ist. Der Drosselklappen-Assistent zum Beispiel hilft bei der Längs- und Querführung in kritischen Verkehrssituationen. Das integrierte System hilft auch, die voreingestellte Geschwindigkeit beizubehalten.

Der Audi A6 Avant ist mit einem "Notfallassistenten" ausgestattet, der den Fahrer optisch und akustisch warnt. Diese hoch entwickelte technische Komponente erkennt automatisch, wenn der Fahrer in einer Gefahrensituation nicht rechtzeitig reagiert. Wenn auf die Warnung nicht reagiert wird, übernimmt das System die Kontrolle, indem es den Kombi anhält.
Audi A6 Avant 2018 - Seitenansicht© AUDI AG

Der Motor des Audi A6 Avant Alle verfügbaren Motoren sind mit der so genannten Soft-Hybrid-Technologie ausgestattet. Dies erhöht sowohl den Komfort als auch die Effizienz des Autos. Der riemengetriebene Starter-Generator ist das Herzstück des MHEV-Systems und gewinnt bis zu 12 kW Leistung zurück. Der Strom wird auf eine integrierte Lithium-Ionen-Batterie übertragen und dort gespeichert. Der Start- und Stoppbereich beginnt bei einer Geschwindigkeit von 22 km/h. Das Auto kann effektiv zwischen 55 km/h und 160 km/h fahren.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Weitere Interessante Beiträge


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung