Der Macan von Porsche

Ein athletischer SUV der Spitzenklasse

Kategorien: Porsche SUV & Geländewagen

Es ist nicht mehr der Sportwagen 911, der dem Zuffenhausener Autohersteller die besten Verkaufszahlen beschert. Der Geländewagen Porsche Macan ist zum meistverkauften Modell der Porsche-Palette geworden. Porsche hat mit der Produktion edler Sportwagen wie dem 911 Geschichte geschrieben. Die Fangemeinde ist groß und kann überall auf der Welt gefunden werden. Der Autohersteller hat auch viele Trophäen im Bereich des Motorsports gesammelt. Besonders bemerkenswert ist der Porsche Macan. Für einmal ist es aber kein Sportwagen, sondern ein SUV, wenn auch ein sehr sportlicher.
Porsche Macan 2018 - Frontalansicht© Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG.

PKW´s - Aus der Sichtweise eines Chinesen.

Der Name des Modells Macan kommt aus dem Chinesischen und bedeutet auf Englisch Tiger. Dieses Fahrzeug, das kleiner als der Porsche Cayenne ist, wurde 2013 eingeführt und wird seit 2014 in seiner fünften Baureihe verkauft. Die Verkaufszahlen sind weit übertroffen worden, so dass der Macan heute das meistverkaufte Modell des Sportwagenherstellers Porsche ist.
Porsche Macan 2018 - Rückansicht© Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG.

Alter und hohe Nachfrage waren Grund genug, dem Kompakt-SUV 2018 ein neues Gesicht zu geben. Das Ergebnis wurde in Shanghai vorgestellt. Das ist nicht ohne Grund, denn Porsche gilt in China nicht als Sportwagenhersteller, sondern als Produzent großer SUVs.

Sportauto oder 440 PS - Kompakt-SUV?
Das zentrale Element eines jeden Fahrzeugs ist der Motor. Bisher war der Macan in der niedrigsten Version mit 252 PS erhältlich. Abgasvorschriften und Partikelfilter haben die Leistung auf 245 PS reduziert. Auf der anderen Seite können andere Motoren Leistungsverbesserungen bieten. Künftig wird der Macan S 254 PS statt bisher 340 PS haben.
Porsche Macan 2018 - Innenansicht© Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG.

Die turboaufgeladene Version erhält einen 440 PS starken Twin-Turbo-V6 mit 2,9 Litern Hubraum, der bereits erfolgreich im Chayenne S eingesetzt wird. Der Vierzylindermotor wird voraussichtlich im Herbst 2018 in den Verkauf gehen. Die anderen Modelle werden voraussichtlich Ende 2018 oder Anfang 2019 verfügbar sein. Dieselmotoren und eine Hybridversion sind nicht geplant. Eine elektrisch angetriebene Version ist für 2022 geplant.
Porsche Macan 2018 - Innenausstattung© Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG.

LED-Leuchten und sportliches Design Das Facelift bringt viele Neuerungen für den Porsche Macan. Der SUV ist jetzt serienmäßig mit LED-Scheinwerfern ausgestattet. Das sportliche Heck mit seinem durchgehenden 3D-Lichtstreifen erinnert noch mehr an einen Sportwagen. Auch die neuen Lufteinlässe und der Frontspoiler sind typisch für den Hersteller von schnellen Sportwagen. Das überarbeitete Fahrwerk verspricht mehr Fahrkomfort. Eine optimale Einstellung der Federung wird durch den Fahrmodusschalter ermöglicht, der jetzt ebenfalls serienmäßig eingebaut ist.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Weitere Interessante Beiträge


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie SUV & Geländewagen könnten Sie auch interessieren

Werbung