Der RS 3 Sportback von Audi

400 PS Leistung - Fahrspaß pur!

Kategorien: Audi Kleinwagen Sportwagen

Ein als Kleinwagen getarnter Sportwagen - ist das nicht möglich? Es ist möglich! Audi zeigt es seit 2017 mit dem Audi RS 3 Sportback. Dieser kleine Sportwagen ist alles andere als wohlerzogen, denn mit seinen 400 PS unter der gewölbten Motorhaube hält er nicht auf einer offenen Autobahn. Natürlich kann und soll Ihnen der RS 3 Sportback auch einen reibungslosen Wechsel von A nach B ermöglichen, denn Sie wissen, dass die Leistung des Fünfzylinder-Turboladers immer zur Verfügung steht. Der neue 2.5 TFSI katapultiert den Sportback mit einer elektronisch gesteuerten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h in 4,1 Sekunden von null auf 100.
Audi RS 3 Sportback 2017 - seitliche Frontansicht© AUDI AG

Das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic wechselt die Gänge sanft und ruckfrei. Der leistungsstarke "kleine" Motor verbraucht 8,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Für alle, die noch schneller fahren wollen, ist der Audi RS 3 Sportback gegen Aufpreis mit einer Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h lieferbar. Bei schneller Fahrt ist der Audi praktisch ein Hinterradantrieb: Der Quattro-Antrieb, die Kraftverteilung des Audi RS 3 Sportback, verteilt, wenn nötig variabel, deutlich mehr Drehmoment auf die Hinterachse und die 19-Zoll-Räder als auf die Vorderräder.
Audi RS 3 Sportback 2017 - Cockpit© AUDI AG

Die Linienführung des Audi RS 3 Sportback ist bemerkenswert sportlich und zeugt von seinem hervorragenden Design. Der saubere Singleframe-Grill mit einem schwarzen, glänzenden Wabengitter wird von LED-Scheinwerfern für Katzenaugen und großen Lufteinlässen links und rechts eingerahmt. Das Heck ist durch die für die RS-Serie typischen Dachkantenspoiler abgedeckt.
Audi RS 3 Sportback 2017 - Heckansicht© AUDI AG

Auch das Interieur des Audi weist sportliche und stilvolle Elemente auf: Die grauen oder roten Sportsitze mit der typischen RS-Prägung und Kontrastnähten der geschwungenen Kopfstützen sowie das unten abgeflachte Sportlenkrad lassen die Herzen der Audi Sportback-Fans höher schlagen. Titangraue Dekoreinlagen mit 3D-Glasoptik im Cockpit runden das sportliche Gesamtbild ab. Der Audi RS 3 Sportback ist ab 54.600 Euro - mit allen Extras, die das Auto zu bieten hat - bis zu 75.000 Euro erhältlich.
Audi RS 3 Sportback 2017 - Sitz© AUDI AG

Motor und Leistung auf einen Blick
2.5 TFSI, Aluminium-Kurbelgehäuse, Doppeleinspritzung; 294 kW (400 PS), 480 Nm Drehmoment von 1.700 bis 5.850 U/min; Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, gegen Aufpreis 280 km/h verfügbar; kombinierter Kraftstoffverbrauch 8,4 Liter pro 100 Kilometer

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Weitere Interessante Beiträge


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Kleinwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung