Der Z4 Roadster von BMW

Gängiger Roadster mit sportlichen Fahrgestell

Kategorien: BMW Cabrio & Roadster

Die erste Generation des BMW Z4 kam 2002 auf den Markt und ersetzte den Z3. Ende 2018 soll die dritte Generation des beliebten Sportwagens auf den Markt kommen. Der neue BMW Z4 steht für ein besonders hohes Maß an Agilität und Fahrdynamik. Der neue BMW Z4 ist mit zwei verschiedenen Motoren erhältlich. Sie können also zwischen Vier- oder Sechszylindermotoren wählen. Der 18i-Basismotor liefert 150 PS und kann ein Drehmoment von 250 Newtonmetern entwickeln.
BMW Z4 2018 - Seitenansicht© mediapool.bmwgroup.com

Diese wird durch ein Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Hinterräder verteilt. Eine obere Leistungsstufe ist der 30i-Motor mit 265 PS und einem Drehmoment von 390 Newtonmetern. Diese Leistungsstufe und alle oberen Stufen sind mit einem Achtgang-Automatikgetriebe verbunden. Das vorläufige Spitzenmodell, der Z4 M40i, besticht durch seinen kraftvollen Sechszylinder-Reihenmotor. Er hat eine Leistung von 360 PS und ein Drehmoment von 465 Newtonmetern.

Äußerer Anblick
Der Sportwagen besticht auf den ersten Blick durch seine extragroßen Nieren und großen Lufteinlässe. Statt herkömmlicher Nierenstäbe verwendet der BMW Z4 ein Gitter. Die Besonderheit ist, dass die Tagfahrleuchten nicht nebeneinander, sondern übereinander angeordnet sind. Eine breitere Spur, ein kürzerer Radstand und ein geringeres Gewicht verleihen dem neuen Roadster die nötige Agilität. Die Haube ist sehr lang, aber die Überhänge sind kurz.
BMW Z4 2018 - Frontansicht mit offenen Verdeck© mediapool.bmwgroup.com

Interieur
Der Innenraum des neuen BMW Z4 Roadster ist zweigeteilt und sehr fahrerorientiert. Der Innenraum ist zweifarbig gestaltet. Während der Fahrersitz und das Armaturenbrett in reinem Schwarz gehalten sind, sind Beifahrersitz und Armaturenbrett in einer Kontrastfarbe gehalten.

Alle Instrumente sind vollständig digital. Die Mittelkonsole verfügt über einen großen, leicht geneigten Bildschirm. Beide Bildschirme befinden sich auf gleicher Höhe und sollten eine kohärente Einheit bilden. Das Lenkrad hat rote Schaltwippen an den Seiten und einen Laptimer im unteren Teil.
BMW Z4 2018 - von links hinten© mediapool.bmwgroup.com

Innovationen im Vergleich zu den Vorgängermodellen
Während das Vorgängermodell noch mit einem Hardtop ausgestattet war, ist der neue BMW Z4 wieder mit einem klassischen Stoffverdeck ausgestattet. Sie kann innerhalb von 10 Sekunden geöffnet und geschlossen werden. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Kofferraumvolumen mit 265 Litern bei offenem und geschlossenem Oberteil deutlich größer. Der neue Sportwagen ist 8 cm länger und 7 cm breiter als sein Vorgänger und mit rund 1.400 Kilogramm rund 150 Kilogramm leichter.
BMW Z4 2018 - Heckansicht© mediapool.bmwgroup.com

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Weitere Interessante Beiträge


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Cabrio & Roadster könnten Sie auch interessieren

Werbung