Ford Focus

Neu mit innovativer Technologie und fortschrittlichem Design

Kategorien: Ford Limousinen

Die vierte Generation des Ford Focus wurde im April 2018 offiziell vorgestellt und ist seit September 2018 auf dem deutschen Markt erhältlich. Das Fahrzeug ist entweder als Kombi oder als Fließheck erhältlich. Zudem gibt es 6 verschiedene Ausstattungslinien. Der Focus ist mit zahlreichen Fahrassistenzsystemen, hochmodernen Motoren und intelligenter Technik ausgestattet. Der neue Ford ist ab 18 700 Euro aufwärts erhältlich.
Ford Focus - Seitenansicht© The Ford Motor Company

Äußeres Erscheinungsbild
Der neue Ford zeichnet sich durch eine moderne und sportliche Linienführung aus. Er ist im Vergleich zum Vorgängermodell flacher, dafür aber etwas länger. Die Dachlinie fällt flach ab. Durch den größeren Radstand kann eine verbesserte Kniefreiheit erreicht werden.

Die adaptiven LED-Scheinwerfer sind in der Lage, den Scheinwerferkegel entsprechend dem Fahrbahnverlauf anzupassen. Der Kühlergrill ist erkennbar größer und tritt somit markant in den Vordergrund. Die Hauptscheinwerfer und die Rücklichten sind so weit außen wie möglich positioniert. Die einzelnen Ausstattungslinien weisen darüber hinaus noch weitere spezielle Design-Merkmale auf.
Ford Focus - Display© The Ford Motor Company

Ausstattung des Innenraums
Der Innenraum des neuen Ford bietet deutlich mehr Platz als das Vorgängermodell. So haben die Insassen auf den hinteren Plätzen eine größere Beinfreiheit und auch der Kofferraum bietet ein größeres Volumen. Die zweigeteilten Rücklichter sorgen dafür, dass beim Kofferraum eine größere Ladebreite zur Verfügung steht.

So wird das Beladen deutlich einfacher. Die Limousine verfügt über ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Assistenzsystemen. So gibt es beispielsweise einen Stauassistenten, einen Berganfahrassistenten, einen Fahrspurassistenten und eine elektronische Parkhilfe.

Insgesamt wurde die Bedienung der Limousine deutlich vereinfacht. So ist das Armaturenbrett klar gegliedert, die Skalen sind gut ablesbar und der Touchscreen ist selbsterklärend. Serienmäßig sind ein Navigationssystem, ein WLAN-Hotspot, die Smartphone-Anbindung Apple CarPlay sowie Android Auto installiert.
Ford Focus - in der Stadt© The Ford Motor Company

Motorisierung
Der neue Ford ist mit unterschiedlichen Ford EcoBoost-Turbobenzinern und EcoBlue-Turbodieselmotoren erhältlich. Der Turbobenziner ist wahlweise mit 1,0 Liter Hubraum und 85 PS, 100 PS der 125 PS sowie mit 1,5 Liter Hubraum und 150 PS beziehungsweise 182 PS verfügbar.

Die Turbodieselmotoren gibt es mit 1,5 Liter Hubraum und 95 PS oder 120 PS sowie mit 2,0 Liter Hubraum und 150 PS. Der neue Ford Focus überzeugt im Vergleich zum Vorgängermodell mit einem deutlich niedrigeren Kraftstoffverbrauch sowie geringeren CO2-Emissionen.
Ford Focus - Heckansicht© The Ford Motor Company

Facebook Twitter Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung