GMC Acadia Denali

Solider Ami mit vielen Qualitäten

Kategorien: GMC SUV & Geländewagen

Der GMC Acadia Denali ist die 2019er Version des in den Vereinigten Staaten schon lange beliebten Geländewagen von GMC. Das Crossover-SUV fällt für dortige Verhältnisse fast schon klein aus und wird - passenderweise - auch in der Kompaktklasse geführt. Neben einem kurzen Gastspiel in Australien hat der GMC Acadia Denali es bisher noch nicht über den großen Teich bis zu uns geschafft. Aber wer weiß - vielleicht steht der Acadia eines Tages doch mal beim örtlichen Händler.
GMC Acadia Denali - in voller Fahrt© GMC

Typischer V6 im GMC Acadia Denali
Das US-SUV wartet mit einem 3.6 Liter großen V6 Triebwerk auf. Dieses mobilisiert seine 310 PS in gemächlicher Form und strahlt dadurch eine angenehme Ruhe aus. Nur leise säuselt der typische Sound aus der Abgasanlage. Das komfortable Fahrwerk tut sein Übriges.

Wenig verwunderlich, dass die Gänge per Automatikgetriebe sortiert werden. Mit noch mehr Radstand wäre der Geländewagen als Denali ein echter Cruiser geworden. GMC stellt die Kunden vor die Wahl, ob sie den Acadia mit Front- oder Allradantrieb bestellen möchten.
GMC Acadia Denali - Heckansicht© GMC

Schick und ausladend
Was in den Staaten kompakt ist, würde in unserem Breitengrade eher ein bis zwei Klassen darüber durchgehen. Auch der GMC Acadia Denali wirkt - insbesondere in der Seitenansicht - gewaltig. Die seitlichen Fensterflächen und ein Panoramadach lassen viel Licht ins Fahrzeuginnere. Das Heck schließt das SUV harmonisch ab.

Die Front ist durch das vergangene Facelift nochmals mit deutlich mehr Chrom in Berührung gekommen. Mittig findet sich der "GMC" Schriftzug der Marke. Durch neue Lackierungen wie "Dark Sky Metallic", Pepperdust Metallic", Red Quartz" oder "Smokey Quartz Metallic" macht der Denali auf sich aufmerksam. LED-Licht kommt in Serie.
GMC Acadia Denali - Cockpit© GMC

Auf jeden Fall reisetauglich gestaltet
Innen warten eine unkomplizierte Anbindung von Smartphones über Apple CarPlay oder Android Auto. Daneben schicke Lederbezüge, ein modernes Infotainment und viele Assistenzsysteme. Die wichtigsten Informationen zeigt das große Display in der Mittelkonsole an.

Lane Change Alert, Low Speed Forward Automatic Braking, Rear Cross Traffic Alert und viele weitere Extras sind mit an Bord des Geländewagens von GMC. Insbesondere beim Einparken sind die verschiedenen Kamerasysteme von unschätzbarem Wert.
GMC Acadia Denali - Seitenansicht© GMC

Preise für den GMC Acadia Denali in den Staaten
In den USA starten die Preise für den Acadia bei ca. 30.000 Dollar. Das ist durchaus ein faires Angebot. Selbst mit viel Zusatzausstattung wird es schwer die Marke von 40.000 Dollar zu knacken. Zumindest, wenn man in Übersee beheimatet ist. Hier dürften Importeure und notwendige Umbaumaßnahmen den Preis für ein Neufahrzeug spürbar in die Höhe treiben. Damit bleibt das Fahrzeug auf unseren Straßen sehr exotisch.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Weitere Interessante Beiträge


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie SUV & Geländewagen könnten Sie auch interessieren

Werbung