Lotus Evora IPS

Lotus mit viel Power und Automatik

Kategorien: Lotus Sportwagen

Der Lotus Evora IPS ist ein Sportwagen der Traditionsmarke Lotus aus England. Hier hat man sich seit Jahren auf individuelle Autos, Leichtbau und Exklusivität spezialisiert. Bereits seit 2012 wird der Evora mit einem speziellen Automatikgetriebe als leistungsstarkes Modell der Marke den Kunden angeboten und erfreut sich bei Liebhabern großer Beliebtheit. Ein Lotus mit einem Automatikgetriebe hat im restlichen Modellprogramm Seltenheitswert.
Lotus Evora IPS - auf der Rennstrecke© Group Lotus plc.

Leicht und gleichzeitig ungewöhnlich
Lotus nutzt für den Sportwagen einen zugelieferten 3,5 Liter Motor mit sechs Zylindern vom Japanischen Großserienhersteller Toyota. Dieser wird von Lotus weiter veredelt und dann dem Lotus Evora IPS eingepflanzt. Er leistet in dieser Form dann 280 PS bzw. 206 kW und ist für eine maximale Geschwindigkeit von 250 km/h gut. Von 0 auf 100 km/h kann das Fahrzeug in 5,5 Sekunden beschleunigt werden. Mit seinen rund 1.400 Kilogramm genehmigt sich der Lotus Evora IPS 8,8 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer.
Lotus Evora IPS - Cockpit© Group Lotus plc.

Dank knackigem Fahrwerk und griffigen Bremsen kann der Sportwagen auch gut auf der Rennstrecke bewegt werden und auf die Jagd nach perfekten Rundenzeiten gehen. Das sechsgängige Automatikgetriebe kann über verschiedene Einstellungsmöglichkeiten auf die Vorlieben der Fahrer eingestellt werden und lässt auch das bis dahin vorhandene Beschleunigungsloch der handgeschalteten Version vermissen. Dank konsequenter Leichtbauweise kann der Lotus Evora IPS ein sehr direktes Fahrgefühl vermitteln.
Lotus Evora IPS - Heckansicht© Group Lotus plc.

Optisch klar definiert mit reduzierter Innenausstattung
Der Lotus Evora IPS tritt als Fahrmaschine auf. Optisch erkennt man sofort einen exotischen Sportwagen mit überschaubaren Abmessungen und gedrungenen Platzverhältnissen. Der Mittelmotorsportler ist auf das Wesentliche reduziert und soll vor allen Dingen ein hohes Maß an Fahrspaß garantieren. Die tiefe Karosserie und die geglätteten Formen machen den Zwei Plus Zwei Sitzer in seinem Auftritt individuell. Dank steter Weiterentwicklung kann bei solch speziellen Kleinserienfahrzeugen laufend nachgebessert und damit auf Kundenwünsche reagiert werden.
Lotus Evora IPS - Seitenansicht© Group Lotus plc.

Knackiges Auto, knackiger Preis
Der Lotus Evora IPS wechselt ab einem Grundpreis von 66.910 Euro den Besitzer. Die Aufpreisliste ist überschaubar und enthält Dinge wie eine Rückbank oder ein Lederpaket. Damit kann der Wagen dann am Ende auch über 70.000,00 Euro kosten. Für ein so kompromissloses Gesamtpaket bekommen Interessenten dann eine echte Fahrmaschine mit bodenständigem Handling.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Weitere Interessante Beiträge


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung