Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC SUV

Kategorien: Mercedes-AMG SUV & Geländewagen

Leistungsstarker V6 - Das Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC SUV
Die Werkstuner von Mercedes-AMG legen beim GLC 43 4MATIC nach und kräftigen das beliebte SUV nach seinem umfassenden Facelift im Jahr 2019 mit einem starken V6 und verbesserter Dynamik. Auch die typischen Retuschen und Merkmale von Mercedes-AMG dürfen natürlich nicht fehlen. So kann das neue Spitzenmodell sicher viele Kunden begeistern und sich in die bemerkenswerte Historie einreihen.
Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC SUV - Frontansicht© Daimler AG
Biturbo mit fast 400 Pferdestärken
Leistung und Effizienz sind die wichtigen Parameter beim GLC 43 4MATIC gewesen. Das SUV soll mit seinen Fahrleistungen begeistern. Die Power ist nun um weitere 23 PS bzw. 17 kW gestiegen und hält somit insgesamt 390 PS bzw. 287 kW parat. Das maximal zur Verfügung stehende Drehmoment liegt bei 520 Newtonmetern und kann bei 2.500 bis 4.500 Umdrehungen in der Minute abgerufen werden. Mercedes-AMG hat dafür größere Turbolader entwickelt und diese besonders nah am Motor verbaut. Wer es darauf anlegt, kann das SUV in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 katapultieren. Als optische Finesse wartet unter der Motorhaube eine Motorabdeckung mit Aluminiumeinleger in der Farbe Rot. Per elektronischer Abriegelung ist die maximale Höchstgeschwindigkeit auf 250 km/h begrenzt. Fünf verschiedene Fahrprogramme lassen sich beim Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC einstellen. Außerdem steht das schnelle AMG SPEEDSHIFT TCT 9-Gang Automatikgetriebe zur Verfügung. Es bietet ein hochdynamisches Fahrerlebnis und ist speziell auf die Konstellation mit dem Motor des Fahrzeugs in Einklang gebracht worden. Der Allradantrieb ist betont hecklastig ausgelegt und erledigt die Momentverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse im Verhältnis von 31:69. Traktion und Querbeschleunigung werden dadurch merklich verbessert. Das Fahrwerk basiert auf der AIR BODY CONTROL Technik und wurde von Mercedes-AMG nochmal angepasst. So sind sportliche Fahreinlagen genauso darstellbar, wie lange und komfortable Reiseabschnitte. Wer es krachen lässt, wird zusätzlich vom Sound der Sportabgasanlage verwöhnt. Durch die elektromechanische Lenkung erfolgt eine sensible Rückmeldung an den Fahrer. Je höher die Geschwindigkeit des GLC 43 4MATIC, desto mehr nimmt die Lenkkraftunterstützung ab. Wenn es an das Rangieren geht, ist die Technik wieder voll da und verringert den benötigten Kraftaufwand beim Steuern. Den kombinierten Verbrauch gibt Mercedes-AMG mit 10,6 - 10,2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer an.

Optische Finessen im Mercedes-AMG

Das SUV aus Affalterbach erhält einen spezifischen Kühlergrill und eine deutlich veränderte Heckpartie. Generell wird das Fahrzeug in die Breite gezogen und wirkt damit noch satter auf der Straße. Die LED High Performance Scheinwerfer wurden neu gestaltet und warten beim Tagfahrlicht mit Fackel-Optik auf. Die Lufteinlässe erhalten mattschwarze und mit silbernen Zierelementen bestückte Finnen. Wer es wünscht, kann die Radhäuser mit Felgen in Größen von bis zu 21 Zoll füllen. Am Heck schließen die neuen Heckleuchten passend ab. Das Interieur kommt deutlich sportlicher als in der Serie daher. Der GLC 43 4MATIC zeigt sich als Mid-Size-Performance SUV vornehmlich in der Farbe Schwarz und setzt durch rote Ziernähte die entsprechenden Akzente. Bei der Bedienung überzeugt die modernste Version des MBUX mit Touchpad, Touchscreen oder Spracheingabe. Die Displays sind scharf und vollfarbig. Mercedes-AMG hat hier sein eigenes Design mit einfließen lassen. Der variable Innenraum hält zudem genug Platz für Gepäck und Passagiere bereit. Diese können sich auch auf die hohe Konnektivität in dem Spitzenmodell verlassen. Smartphones werden schnell in das bestehende System integriert.
Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC SUV  - Fahrersitz© Daimler AG
Was kostet der Einstieg beim GLC 43 4MATIC

Wer das SUV mit dem starken V6 sein Eigen nennen möchte, wirft am Besten einen Blick in die Preisliste. Mercedes-AMG gibt das potente Modell ab einem Basispreis in Höhe von mindestens 67.681,25 Euro ab. Die wenigsten Kunden werden es bei dieser Konfiguration lassen. Zusätzliche Individualisierungsmöglichkeiten und weitere Ausstattungsoptionen gibt es in Hülle und Fülle. Der Mercedes-AMG kann somit innen wie außen noch deutlich aufgewertet und mit technischen Finessen versehen werden. So steigt der Preis für ein voll ausgestattetes Neufahrzeug durchaus auch auf eine Summe von 90.000 Euro an.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie SUV & Geländewagen könnten Sie auch interessieren

Werbung