Mercedes-AMG S 65

Ein luxuriöses Bies mit einem neuen Facelift

Kategorien: Mercedes-AMG AMG Limousinen

Der Mecedes-AMG S 65 gehört zu den Topmodell aus Stuttgart. Seit 2017 glänzt die S-Klasse mit einem neuen Facelift. Ein luxuriöses Biest: Der Biturbo leistet mehr als 600 PS. Die Top-Klasse von Mercedes wurde aufgefrischt: Der Mercedes-AMG S65 strahlt mit einem neuen Facelift, das Design wurde massiv überarbeitet. Die aktualisierte Frontschürze und die neuen Scheinwerfer in Multibeam-LED-Technologie sorgen für einen aggressiven Blick der Limousine. Eine neue Heckschürze mit modifizierten Endrohrblenden sorgt dafür, dass der Mercedes-AMG auch von hinten ein Blickfang ist. Im Innenraum ist Luxus angesagt. AMG Sportsitze mit Sitzheizung und elektrischer Verstellung sorgen für bequemen Halt. Auch das Performance Lenkrad mit Schaltwippen und perforiertem Leder im Griffbereich ist ein Hingucker.
Mercedes-AMG S 65 - Frontansicht© Daimler AG

Fahrspaß dank Spitzentechnologie
Das Sportfahrwerk von Mercedes-AMG ist mit einer adaptiven Verstelldämpfung ausgestattet, sodass die Dämpfung zwischen "Comfort" und "Sport" ausgewählt werden kann. Je nachdem, ob der Fahrer einen entspannten Langstreckenkomfort wünscht oder sich mit dynamischer Sportlichkeit über die Straßen bewegen möchte.
Mercedes-AMG S 65 - Seitenansicht© Daimler AG

Dank zahlreichen Maßnahmen zur Erleichterung der S-Klasse, kann eine hohe Fahrdynamik sowie ein niedriger Kraftstoffverbrauch erreicht werden. Besonderes Highlight: Eine Stereokamera in der Front des Mercedes-AMG S 65 erfasst die Beschaffenheit der Straße und stellt schon vorab die bestmögliche Dämpfung für jedes einzelne Rad ein. Dank der serienmäßigen Kurvenneigefunktion die den Aufbau der Limousine um bis zu 2,65° neigt, werden Querkräfte drastisch reduziert - für entspanntes Fahren.
Mercedes-AMG S 65 - Cockpit© Daimler AG

Ein Kraftpaket für Jedermann
Der Mercedes-AMG S 65 wird von einem 6,0-Liter-V12-Motor mit Kanaleinspritzung und Biturbo-Aufladung angetrieben. Das Aggregat leistet 630 PS und liefert ein Drehmoment von bis zu 1000 Newtonmeter. Trotzdem ist der Motor effizient: Dank der Zylinderabschaltung werden die Zylinder zwei, drei, fünf und acht abgeschaltet, wenn nicht die volle Leistung gebraucht wird. Der Kraftstoffverbrauch wird deutlich gesenkt.
Mercedes-AMG S 65 - in voller Fahrt © Daimler AG

Die Kraftübertragung auf den Asphalt erfolgt über ein Sportgetriebe mit sieben Gängen, das mit schnellen Mehrfachrückschaltungen sowie sehr kurzen Schaltzeiten glänzen kann. Eine Hochleistungs-Verbundbremsanlage sowie die elektromechanische Sport-Parameterlenkung ergänzen das Gesamtpaket. Die AMG Performance-Abgasanlage bringt den guten Sound. Im April 2017 feierte die neue S-Klasse ihre Premiere, der Mercedes-AMG S 65 kostet 238.774 Euro.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung