Renault Twingo Z.E.

Elektrischer Twingo steht in den Startlöchern

Kategorien: Elektrofahrzeug Renault Kleinwagen

Renault möchte seinen Kleinwagen Twingo Z.E. gerne zum City-Stromer machen und verpasst dem Fahrzeug alle Zutaten um zum vollwertigen Elektrofahrzeug zu werden. So kann der kompakte Fünftürer ab Ende 2020 bzw. Anfang 2021 in den Ballungsgebieten eine optimale Figur machen und nicht nur mit seinen praktischen Abmessungen punkten, sondern gleichzeitig die Umwelt durch einen emissionsfreien Antrieb schonen. Nach seiner ursprünglichen Vorstellung Anfang der 90er Jahre hat der Renault Twingo eine lange und erfolgreiche Historie hinter sich.

Elektrische Modellneuheit mit Lithium-Ionen Akku
Im hinteren Bereich des Renault Twingo Z.E. sitzt die Energieeinheit unterhalb des Kofferraums. Der verbaute Synchronmotor mobilisiert schon beim Start stattliche 160 Newtonmeter Drehmoment und läuft damit von 0 auf 50 km/h in ca. 4,0 Sekunden. Die maximale Geschwindigkeit beim Elektrofahrzeug liegt bei 135 Stundenkilometer.
Renault Twingo Z.E. - Frontansicht© Renault Deutschland AG

Perfekt für alle Einsatzgebiete in der Stadt und gleichzeitig kein Grund Schnellstraßen oder kurze Autobahnabschnitte zu meiden. Die verbaute Lithium-Ionen Batterie ist wassergekühlt und kann damit stets im optimalen Leistungsbereich arbeiten. Insgesamt stehen 82 PS bzw. 60 kW aus einem 21 kWh-Akku zur Verfügung im Twingo Z.E.. Der Kleinwagen schafft es auf, bis zu 250 Kilometer Gesamtreichweite, wenn er im Stadtverkehr bewegt wird und mit maximaler Effizient rekuperiert. Die Mischreichweite gemäß WTLP liegt bei 180 Kilometer.

Dank dem innovativen "Chameleon Charger" System von Renault ist das Beladen kein großes Thema und gelingt unkompliziert. Mit dem neuen "Z.E. Voice" System können bei niedrigen Geschwindigkeiten Fußgänger und Passanten mit einem Signalton über das herannahende Elektrofahrzeug informiert werden. Wer eine Ladesäule mit 22 kW nutzt, kann den Kleinwagen in nur einer Stunde von 0 auf 80 Prozent der Akkukapazität laden und danach unbesorgt wieder auf die Reise gehen.
Renault Twingo Z.E. - Schriftzug© Renault Deutschland AG

Pfiffiges Design im Renault Twingo Z.E. überzeugt
Der Twingo Z.E. schaut in seiner aktuellen Modellgeneration modern und frisch aus. Er hat sich ein wenig von den ursprünglichen Formen seines Urahnen verabschiedet und fügt sich gut als kleines Modell im Portfolio von Renault ein. Sein freundliches Gesicht, der kurze Radstand und die geschwungenen Formen täuschen darüber hinweg, dass er bis zu vier ausgewachsene Passagiere samt einiger Einkäufe sicher durch die Stadt bringt. Die Leuchteinheiten erstrahlen in moderner LED-Technik und mit hellen Lackfarben und schicken Radsätzen macht der Kleine richtig etwas her.
Renault Twingo Z.E. - Cockpit© Renault Deutschland AG

Das unterscheidet den Kleinwagen als Elektrofahrzeug kaum von seinen Geschwistern mit konventionellen Antrieben. Auffälliger sind da schon die blauen Stripings an den Flanken des Twingo Z.E. und weitere Zierelemente in dieser Farbe. Der Renault Twingo Z.E. verfügt je nach Ausstattung über das Multimediasystem EASY LINK samt scharfem Display mit 7-Zoll diagonale. Multimedia und Navigation gehen so leicht von der Hand. Die Suche nach der nächsten Ladestation oder das Aufspielen von Updates über eine bestehende Onlineverbindung sind damit möglich und können vom Fahrer genutzt werden.
Renault Twingo Z.E. - Innenraum Darstellung© Renault Deutschland AG

Ein Trumpf des Kleinwagens ist auch weiterhin seine Flexibilität. Der Kofferraum ist mit 240 Liter nicht zu verachten und kann bei umgeklappter Rücklehne eine ebene Ladefläche von bis zu 1,34 Meter bieten. Dann liegt die Liter zahl für Zuladung gesamtheitlich sogar bei 980 Liter. Viele Ablagemöglichkeiten und Staufächer sind im Fahrzeug verteilt und nehmen es mit allerlei Unterlagen oder Kleinkram auf. Dank Heckmotor und kurzem Radstand wendet der Renault Twinge Z.E. in einem Wendekreis von nur 8,75 Metern. Beim Rangieren und Parken ein Vorteil von unschätzbarem Wert.

Preis noch nicht genau bekannt
Wenn der neue Twingo Z.E. in einigen Monaten startet, möchten Kunden natürlich auch einen verbindlichen Preis genannt bekommen. Damit lassen sich die Franzosen bis zum Marktstart aber noch ein wenig Zeit. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass das kompakte Elektrofahrzeug ab ca. 22.000 Euro an den Start geht und die Strategie der elektrogetriebenen Autos von Renault ergänzt und weiter vorantreibt.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Kleinwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung