Seat Leon CUPRA R Sportstourer

Scharfer Kombi von Seat

Kategorien: Seat Kombi

Seat hat grade erst die nächste Generation seines Bestsellers Seat Leon der Fachpresse vorgestellt. Mit dem Seat Leon CUPRA R als Sportstourer bieten die Spanier aus dem VW-Konzern zum Schluss der vorherigen Baureihe seit Ende 2019 nochmal alles auf was geht und haben den limitierten Leon CUPRA R als Kombi herausgeputzt. Mit einem bärenstarken Turbomotor, sportlicher Abstimmung und nicht zuletzt dem großen Kofferraum wird er sicher nochmal viele Käufer in seinen Bann ziehen. Der leistungsstarke Kompakte wird in seiner Form als ST sicher der krönende Abschluss werden.
Seat Leon CUPRA R Sportstourer - Seitenansicht© SEAT, S.A.

Der Cupra mit reichlich Power und großem Kofferraum
Der Seat CUPRA R ist die finale Ausbaustufe des Kombis. Das merkt man natürlich auch beim Antrieb. Der konzernintern vielfach verwendete und bewährte Zweiliter-TFSI kommt hier in seiner finalen Konfiguration zur Verwendung und kann dabei mit glatten 300 PS bzw. 221 kW aufwarten. Den Verbrauch gibt Seat beim Seat Leon CUPRA R mit durchschnittlichen 7,1 Liter auf 100 Kilometer an und macht damit Hoffnung auf gewissermaßen sparsames Vorankommen mit so einem leistungsstarken Gefährt. Durch den langen Radstand und den Allradantrieb kriegen Piloten die 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, den Beschleunigungswert von 4,9 Sekunden bis Tempo 100 und die 400 Newtonmeter des maximalen Drehmoment gut in den Griff. Grade bei der Kurvenhatz macht der potente Spanier viel Freude.
Seat Leon CUPRA R Sportstourer - Heckansicht© SEAT, S.A.

Auch zwei Grad mehr Negativsturz machen sich beim Handling positiv bemerkbar. Dazu gibt es den fein konfigurierten Sound der speziellen Sportabgasanlage, die den Vierzylinder je nach gewähltem Fahrmodus passend zur soundtechnischen Untermalung anregt. Bremsen, Lenkung und Gasannahme sind im Laufe der Modellaufzeit so lange feingeschliffen worden, dass sie dem Kombi bestens zu Gesicht stehen. Auch das Siebengang-DSG Getriebe unterstützt hervorragend bei der gewünschten Fahrweise. Es stellt sich auf den jeweiligen Fahrmodus ein, bleibt aber auch bei der Einstellung "Comfort" jederzeit bereit für einen schnellen Antritt. Der Sportstourer darf also als ausgereift gelten.

Emotionales Design ist bei Seat selbstverständlich
Bald wird die Marke Cupra völlig eigenständig sein. Seat möchte sie nur zu gerne auf eigene Beine stellen. Der Seat Leon CUPRA R ist der letzte "Zwitter", der in erster Linie über neue Embleme und Farbenspiele auf Eigenständig macht. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn im Verbund der konzernweit vorhandenen Geschwister Modelle von Volkswagen und Skoda wirkt der Kombi von Seat immer noch am schärfsten gezeichnet. Das Heck ist dynamisch ohne zu dick aufzutragen und die Front hat sich noch lange nicht abgenutzt.
Seat Leon CUPRA R Sportstourer - seitliche Heckansicht© SEAT, S.A.

Durch Kontrastelemente in Bronze, große Felgensätze in 19 Zoll und spezielle Lackierungen wirkt der Sportstourer des Leon Cupra R fast schon besser gezeichnet als die klassische Limousine. Bei der Ausstattung schnüren die Spanier ein vollwertiges Gesamtpaket. Hier fehlt es an fast nichts. Schick ist vor allen Dingen das neue Digitalcockpit mit einem großen Bildschirm direkt im Sichtfeld des Fahrers. Dazu kommen Sportsitze, Keyless Access, Brembo-Bremsen, Alcantara-Lenkrad, Carbon Applikationen und eine rundum angebrachte Verspoilerung an der Karosserie.
Seat Leon CUPRA R Sportstourer - Frontansicht© SEAT, S.A.

Zum Ende der Modellgeneration hin bietet die Ausstattungsliste darüber hinaus den vollen Zugriff auf alle Dinge, die für das sportliche Modell verfügbar sind. Die Verbindung von Smartphones ist über Bluetooth, Apple CarPlay oder Android Auto möglich. Geladen werden diese dank der Connectivity-Box kabellos. Familien freuen sich über das üppige Platzangebot im Sportstourer. Nicht selten werden potente Hot Hatches am Markt nicht mit einem größeren Kofferraum und der Kopffreiheit im Heckabteil angeboten. Der Seat Leon CUPRA R spricht Kunden an, die genau danach gesucht haben.
Seat Leon CUPRA R Sportstourer - Felgen© SEAT, S.A.

Startpreis von knapp 50.000 Euro
Wer einen Seat Leon CUPRA R besitzen möchte, sollte sich beeilen. Nur 799 Exemplare will Seat von diesem Modell verkaufen. Der Startpreis liegt mit 49.970 Euro im zu erwartenden Bereich und kann dank zusätzlicher Sonderausstattung noch auf ca 65.000 Euro ansteigen. Dafür gibt es dann aber einen kräftigen Kombi, der alles mitmacht, was man ihm zumutet.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung