Toyota Hilux

Japanischer Lastesel mit Tradition

Kategorien: Pick-up Toyota

Bereits 1968 hat der japanische Hersteller Toyota mit dem ersten Hilux die Grundlage für die Ära dieses kompakten Pick-up Modells gelegt. Der vielseitige Wagen ist ein echter Global Player und kann in vielen, internationalen Märkten gekauft werden. Seit dem Sommer 2016 kann der praktische Begleiter mit offener Ladefläche auch hierzulande auf Straßen und unwegsameres Gelände geschickt werden. In seiner mittlerweile achten Generation, ein Robustes Triebwerk.
Toyota Hilux - Offroad© Toyota Deutschland GmbH

Modellvariante - für angemessenen Komfort oder Stabilität
Der Toyota Hilux wird grundsätzlich mit dem 150 PS bzw. 110 kW starken 2,4 Liter ESTEC Dieselmotor angeboten. Das neu entwickelte Triebwerk schafft dank AdBlue die EURO 6 Norm, und kann wahlweise und je nach Ausstattungsvariante mit einem manuellen 6-Gang Schaltgetriebe oder einem 6-Stufigen Automatikgetriebe bzw. Allrad kombiniert werden. So darf auch unwegsames Gelände unter die Räder genommen werden.
Toyota Hilux - auf der Landstraße© Toyota Deutschland GmbH

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 175 km/h und im Drittelmix gibt Toyota den Kraftstoffverbrauch mit 6,8 Litern auf 100 Kilometer an. Der Tank des Pick-up fasst dabei 80 Liter. In 12,8 Sekunden kann der Geländewagen auf 100 km/h beschleunigt werden. Mit 3,2 Tonnen maximaler Zuglast und einer Zuladung von bis zu 1235 KG wird der Hilux zum echten Arbeitstier. Zwei unterschiedliche Federkennungen sorgen - je nach Modellvariante - für angemessenen Komfort oder Stabilität.

Ein Japaner mit starkem Auftritt
Pick-up Fahrzeuge gehören sicher nicht zu den häufigsten Vertretern auf unseren Straßen, aber der ansteigende Beliebtheitsgrad sorgt dafür, dass viele Hersteller die Modellvariante in ihr Portfolio aufnehmen. Toyota hat schon traditionsbedingt einen Vorteil und kombiniert das markentypische Gesicht mit dem praktikabelen Format eines Pick-up.

Die hohe Bodenfreiheit und die große Ladefläche sind klare Erkennungsmerkmale. Nicht nur Förster, Baufirmen und Abenteurer schätzen den Platz einer Doppelkabine für Gepäck, Werkzeug und mitreisende Passagiere. Chrom, satte Lackierungen und grobstollige Reifen verleihen dem Fahrzeug eine exotische Anmutung im alltäglichen Straßenbild.
Toyota Hilux - Schriftzug© Toyota Deutschland GmbH

Auch im Innenraum ein ganzes Stück aufgewertet

Ein Pick-up ist nicht primär als trendiges Lifestyleprodukt angelegt. Dennoch hat der Hilux moderne Annehmlichkeiten wie ein Navigationssystem mit aufgesetztem Display und Touchfunktion, sowie ein ansprechendes Innendesign zu bieten. Sicherheitssysteme in Form eines Kollisionswarners und Spurhalteassistenten haben neben einer Fußgänger- und Verkehrszeichenerkennung Einzug gehalten.
Toyota Hilux - am Strand© Toyota Deutschland GmbH

Gutes Preis- Leistungspaket für interessierte Käufer

Der Geländewagen steht mit einem Basispreis von EUR 25.692,10 beim Händler und kann durch weitere Ausstattung auf einen Preis von über EUR 45.000,00 aufgewertet werden. Damit erhalten Interessenten einen äußerst praktischen und geländegängigen Pick-up für den kompromisslosen, täglichen Einsatz auf jedem Untergrund und bei jeder Witterung.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung


Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Pick-up könnten Sie auch interessieren

Werbung